Denkmalschutz Immobilien Potsdam - Kaiserliches Stallgeviert
Denkmalschutz Immobilien Potsdam - Kaiserliches Stallgeviert
Denkmalschutz Immobilien Potsdam - Kaiserliches Stallgeviert
 

Leben im Kaiserlichen Stallgeviert in Potsdam

Nichts bietet mehr Atmosphäre als ein geschichtsträchtiges Gebäude. Und kaum eines mehr als dieses. Denn durch die Gassen und Stallungen des Kaiserlichen Stallgevierts schritt einst kein Geringerer als der letzte deutsche Kaiser, Wilhelm II. Hier schnaubten die stolzen Rösser der Offiziere und Reiter des II. und IV. Garde-Feldartillerie-Regiments und hier wurden auch die edlen Schimmel des preußischen Kaisers beherbergt. Kaum zu glauben, dass diese herrschaftlichen Gebäude, die den ehemaligen Exerzier- und Paradierplatz mit seinem Innenhof im Herzen des Gevierts umgeben, einst als Reithallen und Stallungen dienten. Fast meint man die Offiziere noch zu hören, die ihre Soldaten mit zackigen Befehlen beim frühmorgendlichen Drill über den weitläufigen Innenhof, der stattliche zweieinhalb „preußische Morgen“ (ca. 6.700 m²) umfasst, antrieben. Unter der Leitung des Garnisonbauinspektors und Baumeisters Robert Klingelhöffer wurde das zweigeschossige Bauwerk mit Klinker-Verblendung konsequent im Stile der Backsteingotik errichtet.


Exklusive Denkmalgeschützte Immobilien mit Denkmal AfA!

Kaiserliches Stallgeviert

Diese im 19. Jahrhundert weitverbreitete architektonische Stilrichtung des Historismus orientierte sich an einem idealisierten Bild des Mittelalters. Klare Gliederungen und gemauerte Ornamente und Flächenstrukturierungen ersetzen dabei figurative Elemente und geben dem Gebäude dadurch seine schnörkellose Anmutung. Durch die auffällige Farbe der Fassade erhielt das Gebäude bereits in der Bauphase den im Volksmund bald geprägten Namen: die „Rote Kaserne“. Nach den Plänen der Berliner Baumeister um den Architekten Klaus Maier-Hartmann wurde das kaiserliche Ensemble aufwendig renoviert und detailgetreu restauriert. Wie eine Vision aus der Vergangenheit lädt es ein zum Wohnen und Leben in einer unvergleichlichen Großzügigkeit zeitloser Eleganz.