Denkmalschutz Immobilien Leipzig - Aurelienbogen
Denkmalschutz Immobilien Leipzig - Aurelienbogen
Denkmalschutz Immobilien Leipzig - Aurelienbogen
 

Architektur - Wohnen am Karl-Heine-Kanal

Der Aurelienbogen besteht aus einem Ensemble von historischen denkmalgeschützten Fabrik-und Wohngebäuden sowie Stadtwohnungen im gehobenen Neubausegment. Aufwendig gestaltete Uferpromenaden, Ausflugsboote, Fahrradwege, historische Brücken und Restaurants direkt am Wasser garantieren einen außergewöhnlichen Wohn- und Freizeitwert. Fahren Sie mit ihrem Boot vom eigenen Bootsanleger zum neuen „Leipziger Stadthafen“ oder zum „Lindenauer Hafen“.

Neben den anderen energetischen Sanierungsmaßnahmen erhalten die Gebäude ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk. Das BHKW hat die Größe einer "normalen" Heizung und erzeugt Strom, der in das öffentliche Netz eingespeist wird. Die im Rahmen der Stromerzeugung entstehende Wärme wird dazu verwendet, das benötigte Brauchwasser sowie das Wasser für die Fußbodenheizung zu erwärmen.

Durch diese Maßnahme wird u. a. sichergestellt, dass die Sanierungsobjekte den von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vorgegebenen KfW-100 Standard erreichen.

Dadurch können die Erwerber von der KfW zinsgünstige Darlehen und sogar einen Tilgungszuschuss erhalten.


Aurelienbogen